FAQ Hostel – Häufig gestellte Fragen

Wir können die Zimmer nur an Personen gemeinsam vermieten, für die im Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung gemäß der Rechtslage nicht gilt. Nach der aktuellen Rechtslage (Stand 17.06.2020) ist es daher erlaubt, dass mit Angehörigen des eigenen Hausstands, Ehe- oder Lebenspartner*innen, Partner*innen einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandten in gerader Linie, Geschwistern sowie Angehörigen eines weiteren Hausstands oder in einer Gruppe von bis zu 10 Personen ein Zimmer bezogen wird.

Bei Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung jeder Schwere oder Fieber sowie bei Kontakt mit einem bestätigten Corona-Fall in den letzten 14 Tagen ist keine Beherbergung möglich.

Gäste die aus einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt eines anderen Landes der Bundesrepublik Deutschland anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben, in dem oder in der in den letzten sieben Tagen vor der geplanten Anreise die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 laut RKI höher als 50 pro 100.000 Einwohnern liegt, können nur dann beherbergt werden, wenn sie über ein ärztliches Zeugnis in deutscher oder englischer Sprache verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind. Basis dafür muss ein Test sein, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Sollten Sie einen positiven Test nachweisen können, fallen auch bei kurzfristiger Absage keine Stornokosten an. Anderenfalls gelten die bei uns üblichen Stornobedingungen.

In den gemeinschaftlich genutzten Zugängen (Treppenhaus & Innenhof) zu den Zimmern benötigen Sie bei uns einen Mund-Nasen-Schutz - wir bitten darum, diese mitzubringen.

Da unser Hostel in der Fußgänger*innenzone liegt, gibt es keine Parkplätze bei uns am Haus. Für kürzere Parkzeiten können Sie mit etwas Glück einen der öffentlichen (kostenpflichtigen) Parkplätze in der Heilig-Geist-Gasse direkt bei uns ums Eck nutzen. Für längeres Parken bieten sich das Parkhaus Zentralgarage in der Nikolastraße, das Parkhaus Schanzl (Obere Donaulände 5) oder das Parkhaus am Güterbahnhof an. Auf den Webseiten der Stadt Passau bzw. der Stadtwerke Passau finden Sie weitere Informationen zum Parken.

Wir sind tierlieb. Dennoch lautet die Antwort auf diese Frage: Nein. Wir glauben Ihnen zwar, dass Ihr Hund ruhig und lieb ist. Viele unserer Gäste sind aber Allergiker*innen. Daher sind unsere Zimmer nur für zweibeinige Lebewesen, und Ihr Hund kann leider nicht mitkommen.

Sowohl im Imbiss als auch im Hostel ist nur Barzahlung möglich. In unmittelbarer Nähe befinden sich Geldautomaten verschiedenster Banken.

Eine Stornierung bis zu 48 Stunden vor 8 Uhr des Anreisetags ist kostenlos, bei Stornierung bis zu 24 Stunden vor 8 Uhr des Anreisetags fallen 50 % der Buchungskosten an, danach die vollen Kosten.

Wenn Sie mit den Fahrrädern unterwegs sind, können Sie diese gerne im überdachten Durchgang zu unserem Innenhof unterstellen, der nachts auch verschlossen wird.

Der Gastraum unseres Imbisses, in dem wir unseren Hostelgästen normalerweise das Frühstück servieren, ist aufgrund der coronabedingten Einschränkungen noch geschlossen, so dass wir momentan kein Frühstück anbieten können. In unmittelbarer Nähe befinden sich diverse Frühstücksmöglichkeiten - wir empfehlen euch gerne etwas, das zu euren Wünschen passt.

Unsere Zimmer haben keinerlei Kochmöglichkeit. Coronabedingt können wir unseren Gästen momentan kein Frühstück anbieten, in unmittelbarer Nähe befinden sich aber mehrere Cafés und Bäckereien. In unserem Imbiss haben Sie zudem die Möglichkeit, zwischen 12 und 17 Uhr vegan zu essen.

Regulär stehen Ihnen unsere Zimmer ab 16 Uhr zur Verfügung. Unser Imbiss, der auch als Rezeption fungiert, hat bis 17 Uhr geöffnet. Sollten Sie später anreisen, bitten wir Sie darum, sich möglichst frühzeitig mit uns in Verbindung zu setzen. Check-Out ist bis 11 Uhr am Abreisetag.

Sollten Sie bereits vor 16 Uhr in Passau ankommen, können Sie gerne schon ihr Gepäck unterstellen und einen Schlüssel abholen. Wir benötigen jedoch gerade in Zeiten von Corona ausreichend Zeit für die Zimmerreinigung. Sollten die vorhergehenden Gäste bereits sehr früh ausgecheckt haben, ist eventuell auch ein früherer Check-In möglich. Falls die Ihnen nachfolgenden Gäste erst abends anreisen, können Sie das Zimmer eventuell auch länger nutzen. Beides können wir jedoch nicht garantieren.